Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Institute of Biophysics (BPI)

Mastertudiengang Biophysik

 

Das Fachstudium in den Masterstudiengängen besteht nur aus Wahlmodulen. Die meisten Module beinhalten ein Praktikum, den Fachkurs. Die Vergabe der Fachkursplätze erfolgt über die Fachkursvergabe. In diesem Verfahren werden alle Kursplätze unter Berücksichtigung ihrer Priorität verteilt.

 

 

Masterstudium - Ablauf der Semesterwoche

 

Die Module umfassen 10 SP und beinhalten Vorlesungen, Seminare und Fachkurse. Sie werden mit einer Prüfung abgeschlossen. Die Fachkurse finden meist nicht wöchentlich statt sondern werden in einem Block von 2 Wochen absolviert.

 

Kombinationsmodul und Projektmodul

Kombinationsmodule können selbstständig aus thematisch passenden Lehrveranstaltungen zusammengestellt werden, sie umfassen 10 SP. Projektmodule umfassen 30 SP, also ein ganzes Semester. Sie werden in Form eines Forschungsprojektes an einer Arbeitsgruppe des Instituts für Biologie oder an einer externen Einrichtung durchgeführt. Beide Modulformen müssen stets vor der Absolvierung beim Prüfungsausschuss beantragt und durch diesen genehmigt werden.

 

Masterarbeit

Die Abschlussarbeit umfasst 30 SP. Die Voraussetzung zur Zulassung zur Masterarbeit regeln die Studien- und Prüfungsordnungen.