Humboldt-Universität zu Berlin - Institut für Biologie

Masterarbeiten

 

2022

Mit TRAIN 4 Science die Weichen für die Zukunft stellen – Gamification im Biologieunterricht


2021

Vorstellungen zu Modellorganismen von Studierenden


Qualitative Analyse von Lernendenvorstellungen zu Viren und Impfungen


Analyse der Einstellungen von Schüler*innen zum Thema Gentechnik in Abgängigkeit von Wissen über und Interesse an Gentechnik sowie Einstellungen zum Klimawandel


Entwicklung eines Evaluationsinstruments für das Projekt Humboldt-Explorers zur Erfassung von intrinsischer Motivation, Nature of Science, Skills of Science Inquiry, Fachwissen und Mental Load


Analyse von Fachwissen und Einstellungen zu Gentechnik bei Studierenden der Biologie


Theoriebasierte Entwicklung von Arbeitsmaterialien zu Achtsamkeit und Atmung im Biologieunterricht


Analyse von Argumentationsstrukturen zu Socioscientific Issues - Entwicklung eines Kategoriensystems


Qualitative Erhebung der professionellen Einstellung von Biologie-Lehrkräften zum Thema Impfung


Konstruktion und Validierung einer Rating-Skala zur kontextunabhängigen Erfassung von Modellierkompetenz


Analyse von Beiträgen unter dem Hashtag ‚twitterlehrerzimmer‘ aus mediendidaktischer Perspektive im Kontext der COVID-19-Pandemie


2020

Förderung von Risikokompetenz in der schulischen Suchtprävention - Theoriebasierte Entwicklung von Arbeitsmaterialien


Evaluation der Verwendung von Diagrammen phylogenetischer Verwandtschaft als Modelle von und für Evolution - Analyse ausgewählter Berliner Biologie Oberschulbücher


Vorstellungen von Lehrkräften zu den Unterrichtsfächern Biologie und Naturwissenschaften -Fachkulturen und Fächerkanon


Kodiermanual zur Beschreibung von Erkenntnisprozessen


2019

Am ökologischen Handabdruck orientierte Gestaltung einer Lerneinheit zur Entwicklung von Nachhaltigkeit


Umsetzung von sprachbildenden Maßnahmen im Bereich der Erkenntnisgewinnung im Biologieunterricht


Einsatz von Flipped Classroom an außerschulischen Lernorten


Erkenntnisgewinnung mit Modellen im Humboldt Bayer Mobil – epistemologische Perspektiven von Schülerinnen und Schülern


Videoanalyse zur Qualität von Erkenntnisprozessen im Biologie- und Chemieunterricht – Erstellung eines Kodiermanuals zur Denkweise ‚Planung einer naturwissenschaftlichen Untersuchung


Ontologische und epistemologische Aspekte von Modellen und ihrer Funktion im naturwissenschaftlichen Erkenntnisprozess im Biologieunterricht – Eine Analyse von Schulbüchern für die Sekundarstufe II


Der „böse Wolf“ – SchülerInnenvorstellungen über den Wolf und die Wolf – Mensch – Beziehung


Messgüte eines Testinstrumentes zur Erfassung von Umwelteinstellungen von Schülerinnen und Schülern der 5. und 6. Jahrgangsstufe


Videostudie zur Qualität von Erkenntnisprozessen in naturwissenschaftlichem Unterricht - Untersuchung der Objektivität eines Messinstruments zum Aspekt Datenauswertung


Darstellung des weiblichen Genitalbereiches in Biologieschulbüchern – ein Beitrag zur emanzipatorischen Sexualpädagogik


Repräsentationen von Diagrammen phylogenetischer Verwandtschaft an außerschulischen Lernorten


Seminarkonzept zur schulischen Bewertungskompetenz in Themen nachhaltiger Entwicklung für die Biologie-Lehrerbildung (Master of Education)


Inwiefern integrieren Biologielehrkräfte das Smartphone im Bereich Erkenntnisgewinnung?


2018

Validierung eines schriftlichen Tests zum wissenschaftlichen Denken: Beziehungen zu den Variablen ‚Professionswissen‘ und ‚kognitive Grundfähigkeit`


Ko-WADiS-Items auf dem Prüfstand. Eine Validitätsprüfung anhand von Expertenbewertungen


Förderung von Pornographie-Kompetenz in der schulischen Sexualbildung – Entwicklung von Lernaufgaben


Förderung von Modellkompetenz durch ,Dramatisches Modellieren‘ am Beispiel von Blutgruppen


Flipped Classroom: Eine Untersuchung zu Wirkung und Interesse


2017

Analyse von Zusammenhängen zwischen den Teilkompetenzen der Modellkompetenz durch die Untersuchung von Schülerantworten zu Aufgaben im offenen Format


Life skills education: Konzeption eines Erklärvideos als Einstieg in die praktische Erkenntnisgewinnung der Expedition „Vermessung des Körpers“ des Schülerlabors „Humboldt Bayer MOBIL“


Liniendiagramme im Kontext ökologischer Inhalte - Analyse von Oberstufenbüchern


Entwicklung eines Kodierleitfadens zur Diagnose des Repräsentationskompetenzlevels im Umgang mit Diagrammen phylogenetischer Verwandtschaft


Gestaltung und Erprobung eines auf dem Einsatz von Tierstimmen im Unterricht basierenden Natur-erfahrungsangebotes zur Entwicklung von Umweltkompetenz bei Schülerinnen und Schülern (Sekundarstufe I)


2016

Evaluation eines auf dem Einsatz von Tierstimmen im Biologieunterricht basierenden Naturerfahrungsangebotes zur Entwicklung von Umweltkompetenz bei Schülerinnen und Schülern (Sek. I)


Die Nutzung von Studieninhalten bei der Unterrichtsplanung von Lehramtsstudierenden (M. Ed.) in Bezug auf die fachgemäße (Denk-) und Arbeitsweise Beobachten im Biologieunterricht


Akzeptanz und Interesse gegenüber Artenschutzmaßnahmen im Kontext emotional gefärbter Zooführungen für Schülerinnen und Schüler


Wissenschaftliches Denken im Biologieunterricht – Untersuchung der Übertragbarkeit des Ko-WADiS-Testinstruments auf Lehrkräfte


Playstation vs. Abakus – Eine experimentelle Untersuchung von mathematischen Textaufgaben unter Berücksichtigung von Aspekten der Sprachbildung


2015

Wahrnehmung von Experimentierprozessen im Biologieunterricht durch Studierende des Lehramts - eine Eye-Tracking-Studie mit Videovignetten-


Konzeption von Videovignetten zur Erfassung der Diagnosekompetenz Lehramtsstudierender in Bezug auf die Repräsentationskompetenz von Lernenden im Biologieunterricht


Theoriegeleitete Entwicklung von Arbeitsmaterialien im Bereich der Gewässerökologie für den außerschulischen Lernort „NABU-Erlebnisgarten in Schwedt/Oder"


Theoriegeleitete Entwicklung eines Lernmoduls zum Ökosystem Wald für den außerschulischen Lernort Freilandlabor Kaniswall


Wissen Lehramtsstudierender zur sexuellen Vielfalt sowie deren Einstellungen zur Thematisierung im Schulunterricht


Qualitative Analyse impliziter Theorien von Lernenden beim Vergleichen und Ordnen von Caminalcules


Einsatz adaptierter fachwissenschaftlicher Forschungsartikel im Biologieunterricht: Eine empirische Studie zur Lernwirksamkeit in Abhängigkeit verschiedener Artikelgliederungen


Deduktive und induktive Ausdifferenzierung und Anwendung eines Kategoriensystems für eine längsschnittliche Analyse von Schüleraussagen zu Modellen der siebten bis zehnten Jahrgangsstufe


Förderung von funktionalem Denken im biologischen Fachunterricht


Modellorganismen im Biologieunterricht – Vorstellungen von Biologielehrkräften


Lehrerüberzeugungen zum Argumentieren im Kontext der schulischen Fachkultur Biologie


Repräsentationsformate von Modellen – Analyse des Angebotscharakters verschiedener Modellrepräsentationen und dessen Wahrnehmung durch Lernende


Argumentieren in den Fächern Biologie und Deutsch – Vergleichende Untersuchung im Rahmen einer Lernaufgabe


2014

Cognitive Biases beim Umgang mit Daten in der Biologie


Bedeutung der Kerndimensionen der Natur der Naturwissenschaften für den Erkenntnisprozess


Quantitative Inhaltsanalyse visueller Repräsentationen in Biologielehrbüchern der Sekundarstufe II


Modellkompetenz bei Biologielehrkräften - Entwicklung eines Kodiermanuals zur Erfassung von Lehrervorstellungen


Förderung von Modellkompetenz am außerschulischen Lernort Museum für Naturkunde Berlin - am Beispiel Stammbaumrekonstruktion


Bedingungen für fachpraktisches Arbeiten im Biologieunterricht – Perspektiven von Lehrkräften


Experimente im Biologieunterricht unter der Perspektive der Theorie des geplanten Verhaltens


Identifizierung von Kriterien zum Lehren und Lernen mit Comic ähnlichen Medien im Biologieunterricht und ihre Anwendung auf die grafische Novelle „Die große Transformation: Klima – Kriegen wir die Kurve?


2013

Schülervorstellungen zur biologischen Vielfalt als ein Indikator für nachhaltige Entwicklung unter Einfluss des Comics „Die große Transformation“ im Biologieunterricht in der Sek. II


Die Diversität der Insekten und ihre nachhaltige Nutzung – Entwicklung von Unterrichtsmaterialien für die Sekundarstufe II aus medizinisch-biotechnologischer Perspektive


Vorstellungen zu Modellen und Modellbildung von Lehramtsstudierenden der Biologie


Analyse außerschulischer Lernorte im Biologieunterricht am Beispiel der museumspädagogischen Angebote des Museums für Naturkunde Berlin


Die Beziehung zwischen representational competence und Modellkompetenz: Ein Vergleich der theoretischen Konstrukte im Hinblick auf Gemeinsamkeiten und deren empirische Überprüfung


Vergleich des interessebezogenen Erkenntnisprozesses im Unterricht und im Humboldt Bayer Mobil


Interessen von Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe I am Thema Organspende


2012

Förderung von Diagrammkompetenz im Bereich Informationsentnahme – eine Untersuchung in der Jahrgangsstufe 9 eines Gymnasiums


Differenzierte Unterrichtsmaterialien zur Förderung des Schulinteresses an Insekten.


Wie beeinflussen Schmetterlinge die Kultur des Menschen anhand ausgewählter Beispiele - Fachdidaktische Perspektiven für die Sekundarstufe I.


Modellkompetenz von Studierenden der Grundschulpädagogik.


Validierung von Multiple-Choice Aufgaben zur Erkenntnisgewinnung im Biologie- und Chemieunterricht.


2011

Vorurteile von Kindern und Jugendlichen zum Thema Sexualität. Entstehungsgeschichte und Untersuchung zum Ist-Stand an zwei Berliner Schulen.


Leitfaden zur Beurteilung der Einsatzmöglichkeiten animierter Videos in der gymnasialen Oberstufe im Fach Biologie


Ist-Stand-Analyse zur Bewertung biologischer Fachsprache in schriftlichen Tests in der Sekundarstufe I


Entwicklung und Evaluation einer fächerkoordinierenden Unterrichtsreihe zur Gesundheitserziehung zwischen Sport und Biologie


Sexualerziehung in Berliner Kindergärten: Tabuthema oder Realität


Deutsch als Zweitsprache im Biologieunterricht - Perspektiven von Lehrerinnen und Lehrern


Funktion von Modellen in Schulbüchern - Entwicklung eines Raster für das Fach Biologie


2010

Einstellungen und Vorstellungen von Biologielehrern zur Evolutionstheorie


Entwicklung fächerverbindender Testaufgaben zur Diagnose von Erkenntnisgewinnung im Bereich des Experimentellen Arbeitens


Interessebezogenes Erleben von Schülerinnen und Schülern im naturwissenschaftlichen Erkenntnisprozess


Biologie als Wissenschaft, Biologie als Unterrichtsfach - Konzepte von Schülerinnen und Schülern.


2009

Fördermaßnahmen zur Entwicklung von Schülervorstellungen zum Kooperativen Lernen im Biologieunterricht


Modelle im Biologieunterricht – Vorstellungen von Lehrkräften


Professionsbilder über Biologielehrer - Sichtweisen auf den Biologielehrer und sein Tätigkeitsfeld


Medienkompetenz im Biologieunterricht - Experten-Novizen-Vergleich


2008

Die Stellung der Biologie im Unterrichtsfach Naturwissenschaften


Schülervorstellungen zu Modellen im Sachunterricht der Grundschule der Jahrgangsstufe 3 und 4


"Das ist Biologie"-Schülerperspektive in der Jahrgangsstufe 8


Wahrnehmung der biologischen Anteile im Sachunterricht der Grundschule aus Schülersicht


Schülervorstellungen zu Modellen im Sachunterricht der Grundschule der Jahrgangsstufen 1 und 2


Thema "Korallenriff" im Unterrichtsfach Naturwissenschaften der Grundschule unter Einbeziehung des außerschulischen Lernortes Museum


Schülerinteressen im Unterrichtsfach Naturwissenschaften