Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universitaet zu Berlin - Collaborative Research Center for Theoretical Biology

Projektübergreifende Kommunikation, zentrale Dienste und Verwaltung

Neben der SFB-Verwaltung organisiert das Z-Projekt ein Kommunikationsforum des Sonderforschungsbereichs, in dessen Rahmen regelmäßig Kolloquien, Roundtables, Retreats, jährliche internationale Herbstschulen und jährliche Symposien durchgeführt werden. Auf diese Weise vertiefen wir die Diskussion über die zentralen Themen des SFB parallel zu den Einzelprojekten. Wir beabsichtigen, die Ergebnisse dieses projektübergreifenden und vergleichenden Diskurses über lebende Systeme in einer Sonderausgabe der Zeitschrift „Biological Theory“ gemeinsam zu veröffentlichen. Darüber hinaus soll zu der bereits durchgeführten Tagung „Regulation: Historical and Current Themes in Theoretical Biology“ ein Buch herausgegeben werden.

Räumlich ist das Kommunikationsforum im Fachinstitut für Theoretische Biologie (vormals Innovationskolleg Theoretische Biologie) untergebracht und setzt dessen Tradition als Berliner „Umschlagplatz“ für Ideen, Konzepte und Ergebnisse der Theoretischen Biologie fort. Die bisherigen Aktivitäten sind im Folgenden dokumentiert. Wir beabsichtigen diese Aktivitäten in der zweiten Förderperiode mit hoher Intensität weiterzuführen.

Beschreibung der ersten Periode
Beschreibung der aktuellen Periode