Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
 

Humboldt-Universitaet zu Berlin - AG Pflanzenphysiologie (en)

Teaching

Die Pflanzenphysiologie ist mit diversen inhaltlichen Schwerpunkten an verschiedenen Studiengängen des Instituts für Biologie beteiligt. Grundlagen der Pflanzenphysiologie werden im Monobachelor Biologie gelehrt, während moderne Methoden der molekularen und genetischen Analyse pflanzlicher Systeme in den Masterstudiengängen „Molekulare Lebenswissenschaften“ sowie „Organismische Biologie und Evolution“ vermittelt werden. Für fortgeschrittene Studenten und Doktoranden werden Progressseminare organisiert, in denen die eigenen Projekte und eingesetzten Methoden vorgestellt werden.

 

Wintersemester 2019/20

Für die konkreten Termine und Zeiträume der Lehrveranstaltungen bitte den
Vorlesungsplan der Pflanzenwissenschaften beachten (Entwicklungsbiologie, Pflanzenphysiologie)

 

Übersicht zur Ringvorlesung "Signaltransduktion und Expressionskontrolle in Pflanzen"

Übersicht zur Ringvorlesung "Photosynthese und Pflanzlicher Primärstoffwechsel"

 

Vorlesungen und Oberseminare

Das Lehrveranstaltungsmaterial für die unten genannten Veranstaltungen kann bei Moodle heruntergeladen werden.

 

 

Einschreibeschlüssel

2112120 „Signaltransduktion und Expressionskontrolle in Pflanzen“:                

Signaltrans_WS2019

 

2112121 „Photosynthese und Chloroplastenbiogenese“:

OS_PhotosynWS19

 

2112122 „A: Molekularbiologische Methoden in der Pflanzenphysiologie [PPH2]“:

PPH2WS19

 

2112299 „Photosynthese und Pflanzlicher Primärstoffwechsel“:

Photosyn_WS2019

 

2112350 „Praxisseminar zu Pflanzenzüchtung und rechtlichen Fragen der Biotechnologie":

PflanzenRecht_WS2019